Anmeldung ab 18 Jahren

Eifersucht: Eine (Sugar-)Beziehung leidet darunter.

Ein Pärchen steht sich gegenüber in einem schwarzen Raum. Sie streiten aber sagen nichts. Ist der Grund Eifersucht?

Die Eifersucht ist die Schattenseite einer jeden Beziehung. Ein sehr unangenehmes und bitteres Gefühl. Jeder versucht dieses Problem zu beseitigen oder es von Anfang an zu vermeiden. Ob es demjenigen gelingt, ist eine andere Frage. Die Realität sieht folgendermaßen aus.

Jeder „Sugardaddy“ oder jedes „Sugarbabe“ hatte mal mit diesem Thema zu tun. Es ist ganz normal, denn Gefühle sind leicht zu beeinflussen. Insbesondere wenn es um Liebesgefühle geht, sind wir sehr empfindlich. Die Reaktionen variieren je nach Person anders, der Schmerz bleibt jedoch der gleiche.

Was ist Eifersucht?

Wie bereits erwähnt, ist Eifersucht ein Gefühl. Ein schmerzhaftes mit einem bitteren Nachgeschmack. Es handelt sich dabei um eine Kränkung der Gefühle, die durch den Partner entsteht. In den häufigsten Fällen liegt der Grund in der Zuneigung oder Anerkennung. Nicht in der gegenseitigen Zuneigung oder Anerkennung, sondern in der Fremden. Genau! Wenn das „Sugarbabe“ oder der „Sugardaddy“ diese Gefühle einer anderen Person zeigen. Ab diesem Moment fangen die Probleme an.

Wie erkenne ich Eifersucht?

Es ist ziemlich leicht zu erkennen. Dafür braucht man nicht viel, denn die Ausprägungen sind ziemlich eindeutig. Zum verinnerlichen können wir folgendes Beispiel machen.

Nehmen wir an, ihr Partner plant eine Reise mit Freunden oder Freundinnen. Wie würden Sie reagieren?

Wenn keine Reaktion zu deuten ist, dann herzlichen Glückwunsch! Sie sind nicht eifersüchtig. Sie gehören zu den selbstbewussten Menschen! Bei den anderen müssen wir noch sehen.

Im Internet gibt es verschiedene Seiten, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen. Hier werden unterschiedliche Schritte weitergegeben, die einem ermöglichen sollen, die Eifersucht zu erkennen. Für alle, die eine Reaktion hatten, so sieht’s aus.

Natürlich gibt es noch weitere Andeutungen. Prinzipiell kommen wir mit diesen zurecht.

Was kann ich tun?

Jeder muss von sich aus entscheiden, ob man die eigene Eifersucht beseitigen will. Es fällt schwer, denn man versucht sich selber zu beschützen. Eine Art Instinkt, wenn wir uns einem Vergleich trauen wollen.

Die Frage soll jene ansprechen, die mit einem eifersüchtigen „Sugardaddy“ oder „Sugarbabe“ in einer Beziehung stehen. Was kann ich dagegen tun, wenn mein Partner eifersüchtig ist?

Unsere Tipps: