Online zum Sponsor – Sugarbabe sucht Sugardaddy

Frauen möchten sich gut versorgt wissen, dies ist schon in den Genen manifestiert. Doch nicht immer geht es darum den Mann fürs Leben zu finden. Immer mehr Frauen suchen ein besonderes Arrangement, um sich ihren Lebensstandard oder ihre Ausbildung finanzieren zu lassen. Auf der anderen Seite stehen wohlhabende Männer, die ihrerseits von einem Arrangement profitieren.

Sugardaddy Dating – die besondere Datingart!

Immer mehr reife und erfolgreiche Männer setzen gezielt auf speziellen Online-Plattformen, um sich eine junge Dame zu suchen, die ihnen an einzelnen Tagen als Begleitung, Freundin und Geliebte zur Verfügung steht. Ein solcher Mann wird Sugardaddy in der Öffentlichkeit genannt. Für die gemeinsame Zeit bietet der Sugardaddy dabei finanzielle Zuwendungen, Geschenke oder Förderung im Berufsleben. Ein klarer Deal, der für beide Seiten seine Vorteile mit sich bring. Die Form des Kennenlernens hat sich heute jedoch in die virtuelle Welt verlagert und so haben sich Datingportale bereits darauf spezialisiert Sugardaddy und Sugarbabe eine Plattform zum Kennenlernen zu bieten. Interessierte Damen haben recht gute Karten, denn die Anzahl der Männer ist auf vielen Portalen höher als der Damenanteil. Beim ersten Date wird in der Regel nicht nur die Sympathie geprüft, sondern auch abgeklärt, wie das jeweilige Arrangement aussehen soll. So gibt es auch junge Frauen, die nicht nur mit einem Sugardaddy daten, sondern mit mehreren Sugardaddys treffen und ihre Zeit entsprechend aufteilen.

Sugardaddy Affäre

In Sugardaddy-Beziehung die Liebe unerwünscht

Sowohl Sugardaddy als auch Sugargirl profitieren und bekommen durch den vereinbarten Deal was sie sich wünschen. Während der Sugardaddy, sich eine Teilzeitbeziehungen nach Wunsch einrichtet, so bekommt das Sugargirl die gewünschte Absicherung. Auch wenn Sympathie für beide Seiten wichtig ist, so ist Liebe nicht erwünscht, da es die Beziehung verkomplizieren würde. Zuneigung hingegen spielt für einen Sugardaddy meist eine große Rolle, denn die meisten Männer wünschen sich natürlich auch liebevolle Zuwendung.

Sugardaddy datet junge Frauen

Langfristiges Arrangement mit Sugardaddy ist gefragt

Von beiden Seiten geht es nicht um Abenteuer, sondern darum langfristig ein Arrangement zu treffen. So ist die Beziehung zwischen Sugardaddy und Sugargirl für beide Seiten ein fester Bestandteil des Lebens. Gemeinsam Essen gehen, Shoppen oder einfach gemeinsame Zeit zu genießen, dies alles erinnert stark an eine normale Beziehung, jedoch sind die gemeinsamen Zeiten klar abgesprochen. Der Klassiker ist, dass das Sugargirl ein oder zwei Tage die Woche mit ihrem Sugardaddy verbringt und ihm in dieser Zeit ausnahmslos zur Verfügung steht. Die restlichen Tage der Woche, lebt der Sugardaddy bzw. das Sugarbabe sein/ ihr Leben, ohne Einmischung des Teilzeitpartners.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on