Sugardaddy Hobbys

Ein Sugardaddy ist ein Mann, der viele Erfolge in seinem Leben feiern durfte. Er weiß um seinen Kontostand und er weiß sehr wohl auch, was er damit anfangen kann. Nicht jedem Sugardaddy wurden bereits bei seiner Geburt Macht, Geld und Reichtum in die Wiege gelegt.

Der Sugardaddy und sein Reichtum

Manche Daddys kommen aus völlig einfachen oder durchschnittlichen Familien und konnten sich mit Fleiß, Geschick und viel Glück hocharbeiten. Dies war nicht immer einfach und den meisten Millionären wurde während des Erklimmens der Karriereleiter nichts geschenkt. Da musste mancher sich so einiges gefallen lassen. Lügen und Intrigen sind in der Geschäftswelt an der Tagesordnung. Doch die Zeiten, wo das Konto noch nicht gedeckt war, sind glücklicherweise vorüber und ein Sugardaddy kann sich zwischendurch auch mal den schönen Dingen des Lebens widmen. Ein Sugardaddy hat einige elitäre Hobbys, die er auch gerne mit seinem Sugarbabe teilt. Dem Sugardaddy ist wichtig, dass das auserkorene Sugargirl seine Interessen teilt. Denn wo führt die Sugardaddy-Beziehung denn sonst hin, wenn jeder den ganzen Tag nur sein Ding macht?

Sugardaddy Hobbys
Sugardaddy relaxt im Pool!

Was für Hobbys hat einen Sugardaddy?

Mancher Sugardaddy hat ein bahnbrechendes Hobby, welches sich durch sein Leben zieht und dies heißt: Frauen, Frauen, Frauen! Ober er nun ein Sugarbabe über MySugardaddy akquirieren konnte, oder noch auf der Suche ist, ist ihm egal. Ein Sugardaddy liebt die Abwechslung. Denn wer könnte sich so ein teures Hobby sonst leisten, wenn nicht ein reicher Millionär? Sugargirls dürfen jetzt keine falschen Vorstellungen haben. Natürlich ist der Sugardaddy anfangs erst mal von der neuen, jungen Liebe geflasht und hat nur Augen für sie. Doch leider wird es über kurz oder lang auch einfach langweilig, immer nur mit derselben zu schlafen. Man kennt ihren Körper nach häufigem Sex in und auswendig und ein Sugardaddy probiert sich auch woanders gern aus. Ein reicher Mann ist auch ein Lebemann! Doch selbstverständlich hat der Sugardaddy auch noch andere Interessen, er kann ja schließlich nicht von früh bis spät seinen Mann stehen. Bei schönem Wetter spielen Daddys gerne Golf. Das ist ein Sport für die Reichen und Schönen! Ein liebenswürdiges Sugarbabe, welches auch ab und zu einen Abschlag macht, darf da an seiner Seite nicht fehlen! Ein paar wichtige Worte mit Geschäftspartnern auf dem Golfplatz wechseln, gleichzeitig noch ein Gläschen Champagner schlürfen. Herrlich! Weitere Sportarten, wie zum Beispiel Tennis, Fußball, Squash, Reitsport, Polo, Segeln, etc. erfreuen sich auch großer Beliebtheit. Manche Daddys sind sogar so eifrig, dass sie in einem Elite-Fitnessstudio ihren Bizeps trainieren.

Sugardaddy relaxt im Pool

Sugardaddy zwischen Stress und Auszeit

Natürlich genießt jeder Millionär Auszeiten vom Büroalltag. Auch wenn er schon längst ausgesorgt hat, können nur die wenigsten Daddys das Geschäftsleben hinter sich lassen. Sie wollen weiter mitmischen, Aufgaben delegieren, in der Firma ihre ständige Anwesenheit zeigen. Es geht jedoch nichts über eine gepflegte Auszeit in Form von der Ausübung eines Hobbys.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on