Sugardaddy Mode

Man möchte es nicht glauben, aber kein Mann der Welt hat so einen Sinn für Mode, wie ein Sugardaddy. Es ist schon richtig, dass nicht immer alles von ihm selbst so ausgesucht worden ist, aber letztlich zählt ja nur das Endprodukt.

Der Sugardaddy und Mode

Dieses kann sich wirklich sehen lassen, ein elitärer Sugardaddy sieht immer aus, wie aus dem Ei gepellt. Selbst wenn er auf exklusive Designer-Anzüge & Co. keine Lust hätte, so bleibt ihm nichts anderes übrig, als sich für das Thema zu interessieren. Ein Sugardaddy muss auf den Events, die er besucht immer sehr gut aussehen. Alles muss stimmig zueinander passen. Von Kopf bis Fuß muss ein richtiger Sugardaddy einen autoritären Eindruck vermitteln können.

Sugardaddy Mode
Ein echter Sugardaddy legt auf das Äußere Wert!

Sugardaddy und seine exklusiven Modeberaterinnen

Die meisten Sugardaddys verfügen über ein riesiges Ankleidezimmer. Darin befinden sich tausende weiße Hemden und auch Hemden in anderen Farben. Anzüge von sämtlichen Designern lassen keine Wünsche offen. Wenn man denkt, dass nur Frauen so viele Schuhe besitzen, der täuscht sich. Ein Sugardaddy verfügt über sehr viele Schuhe. Da bekommt sogar so manches Sugarbabe große Augen und kann es kaum glauben. Mancher Millionär hat eine persönliche Modeberaterin, die ihm die neuen Trends näherbringt und für ihn entsprechendes maßschneidern lässt. Dank dieser Kleider-Fee ist der Millionär immer besonders gut gekleidet und alle beneiden ihn um seinen guten Geschmack und den Sinn für Mode. Das ist bei Männern eben nicht selbstverständlich.

Sugardaddy Mode

Mode nicht nur für den reichen Sugardaddy

Sugardaddy eröffnet seinem Sugargirl die Welt der Mode. Gucci, Prada, Louis Vuitton und viele weitere Designerstücke schenkt ein eloquenter Daddy seinem jungen Girl. Ein junges Girl kann sich bei einem geschäftlichen Event nicht mit billiger Kleidung von der Stange präsentieren. Sie muss vom Stil her exakt zu ihrem Daddy passen. Das Sugarbabe profitiert also in allen Lebenslagen von ihrem spendablen Gönner. Sie wird das zwar dementieren, aber so manches Sugargirl kann in Sachen Mode wirklich noch etwas von ihrem Sugardaddy lernen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on